Peter Debik M.A.

 

 

I process the data that you submit to me or when you visit the website only in accordance with the provisions of the relevant data protection regulations, in particular the General Data Protection Regulation (GDPR) and the German Federal Data Protection Act (BDSG). I inform you about the nature, extent and purpose of the collection and use of personal data.

1. Responsible and Data Protection Officer

Responsible in terms of art. 5 II GDPR for the offer https://debik.com is

Peter Debik MA
Sensburger Allee 27
D-14055 Berlin
Germany

Phone +49 (0)30 32 70 18 92
Fax +49 (0)30 32 70 18 91

peter.debik@bitpalast.de

In the privacy statement "I", "me", "my", "mine", "us" means the person in charge "Peter Debik MA". Any data subject can contact me directly at any time with any questions or suggestions regarding data protection.

The following privacy policy applies only to this website, but not to any linked third-party websites.

2. Subject of Protection

The subject of protection is personal data, that is to say, details of personal or factual circumstances of a specific or identifiable natural person. This includes, in particular, information that allows you to identify your identity (for example, details such as name, postal address, e-mail address, IP address or telephone number).

3. Collecting General Data

With each request the website records various general data and information, which are stored in so-called logfiles (logs) of the server. These data include

  • Date and time of a transaction
  • Your ip address
  • What pages, scripts and graphics you have downloaded
  • The type and version of your browser
  • Click-through-paths between pages, scripts and graphics
  • From what page you came if you have been referred by a link
  • Parameters that the referring page has transmitted

I need the aforementioned data in order to deliver the content of our website correctly and to ensure the long-term functioning of our information technology systems and the technology of my website. The stored data will only be evaluated for statistical purposes. In principle, this data cannot be assigned to specific persons by me. Personal user profiles cannot be formed. The data will not be merged with other data sources.

The processing of the data is based on art. 6 I lit. b) GDPR. According to this regulation, the processing of personal data is required to fulfill a contract for the use of this website of which you are a party or to carry out pre-contractual measures. In addition, the processing by art. 6 I lit. f) justified because it is in my particular interest and does not outweigh your interests or fundamental rights and freedoms. My interest is to deliver our web content properly and in a user-friendly manner.

4. Contact Via the Website

On the website you will find various information for contact (e-mail, fax, telephone). If you contact me, the personal data you provide will be automatically saved. These are regularly the following data:

  • Your name
  • Your address
  • Additional contact information, e.g. phone, fax, email addresses

Such personal data transmitted on a voluntary basis will be stored for the purpose of processing or contacting. I do not disclose this personal data to third parties.

The legal basis for processing is your consent (art. 6 I a) GDPR) as well as my justified interest (art. 6 I lit. f) GDPR) for processing. The legitimate interest is that I want to continue a conversation you initiated. Insofar as the data, such as payment data, are transmitted for the initiation or execution of a contractual relationship, the legal basis is art. 6 para. 1 lit. b) GDPR.

5. Cookies

The website use "cookies". "Cookies" are small files on your hard drive that help personalize the site. Most cookies are "session cookies", i. they are automatically deleted from your computer as soon as you log out. You can refuse the acceptance of these cookies in your browser. This could affect the function of the website. I automatically track some information related to the behavior of users on the site by using cookies and other mechanisms. I use this information for internal evaluations such as demographics, interests and behavior in order to better understand users. This information includes i.e. the referring URL, the URL you are going to, the browser type you are using, and your IP address. Some cookies store a unique number that allows me to recognize you as a returning site visitor.

You can set your browser so that you are informed about the setting of cookies and individually decide on their acceptance or exclude the acceptance of cookies for specific cases or in general. Failure to accept cookies may limit the functionality of my website.

Insofar as the cookies serve the proper delivery of my web offer, the legal basis of the processing is art. 6 I lit. b) GDPR. Incidentally, the processing by art. 6 I lit. f) GDPR justified because the processing is necessary to safeguard my legitimate interests. My legitimate interest lies in the fact that I can tailor my web site specifically to the needs of my users on the one hand, and on the other hand through web analysis, the usage behavior in relation to my website in order to constantly improve my offer.

6. Data erasure and storage duration

The personal data of the data subject will be deleted or blocked as soon as the purpose of the storage is eliminated. The data will be anonymized after 24 hours at the latest and will be deleted within 30 days after collection. However, they will be held legally permissible, as far as permitted by law, until the expiration of civil or criminal limitation periods or tax retention periods for transactions that are or may become legally significant (such as in the case of orders) for the purpose of performing the order and for protection against misuse and criminal offenses (e.g. fraudulent orders). I store the log data only and as long as it is absolutely necessary for the purpose of the order or to protect against misuse and crime. I typically store logs affecting webspace, e-mail inbox, or database usage for up to 30 days.

Personal data sent by email will be deleted or blocked when the conversation with the user ends. The conversation is ended when it can be inferred from the circumstances that the relevant facts have been finally clarified. Any further storage takes place if required or permitted by law. Blocking or deletion of the data also takes place when a storage period prescribed by the standards mentioned expires, unless there is a need for further storage of the data for conclusion of a contract or fulfillment of the contract.

7. Google Adwords

The site uses the Google Advertising service "Adwords" to insert customzized ad banners and text ads into this website. Adwords is a service of Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Your IP address, browser type, operating system version and time of retrieval will be known to Google. For more information, see the Google Privacy Policy.

Google privacy policy

The data processing is justified by art. 6 para. 1 lit. f) GDPR as it is my legitimate interest to earn money from advertisements on my website.

8. Your rights

Information, Confirmation and Right of Rectification

Upon request, I will inform you free of charge if and what personal information we have stored with us. Likewise I confirm on request if certain data are processed. In addition, I will provide you with information on the purposes of processing, the categories of data processed, the recipients or categories of recipients of the data and, if possible, the planned duration for which the data will be stored or, if that is not possible, the criteria for the determination of this duration, the existence of a right to rectification or deletion of personal data concerning you or for the restriction of our processing or a right to object to processing, the existence of a right of appeal to a supervisory authority.

Unless the personal information is collected from the data subject, I will provide you with all available information about the source of the data, the existence of automated decision-making including profiling, the scope and intended impact of such processing on the data subject. In addition, I will inform you whether your personal information has been transferred to a third country or to an international organization. If this is the case, I will advise you of the appropriate warranties in connection with the transfer.

Right to Rectification

You have the right to demand the correction or completion of incorrect personal data concerning you.

Right to Deletion

You have the right to demand from mit that the personal data concerning you be deleted immediately, if one of the following reasons applies and if the processing is not required

  • The personal data has been collected for such purposes or otherwise processed for which they are no longer necessary.
  • You have revoked your consent, to which the processing according to art. 6 I lit. a) GDPR or art. 9 II lit. a) GDPR was supported, and no other legal basis for the processing exist.
  • You object to the processing in accordance with art. 21 I GDPR and there are no prior justifiable grounds for processing, or you object to the processing according to art. 21 II GDPR.
  • The personal data were processed unlawfully.
  • The deletion of personal data is required to fulfill a legal obligation.
  • The personal data have been recorded in relation to information society services provided in accordance with art. 8 I GDPR.

Right to Restriction of Processing

You may require me to restrict processing if any of the following conditions exist:

  • The accuracy of your personal information is contested by you for a period of time that enables the person responsible to verify the accuracy of your personal information.
  • The processing is unlawful, you refuse the deletion of personal data and instead require the restriction of the use of personal data.
  • I no longer need your personal information for processing purposes, but you need it to assert, exercise or defend your rights.
  • You object to the processing according art. 21 I GDPR and it is not yet clear whether our legitimate reasons prevail over yours.

Right to Data Transfer

You have the right to receive personal data concerning you, that I process by means of automated procedures based on your consent (art. 6 I letter a) or art. 9 II lit. a) GDPR) or on the basis of a contract (art.6 I letter b) GDPR), in a structured, common and machine-readable format. These data may be transmitted to another person or transmitted by me, as far as this is technically feasible and if this does not affect the rights and freedoms of other persons.

Right to Object

For reasons arising out of your particular situation, you may at any time object to the processing of personal data relating to you, which takes place on the basis of art. 6 I lit. e) or f) GDPR.

Upon receipt of your objection, I will no longer process the relevant personal data, unless I can demonstrate compelling legitimate grounds for processing that outweigh your interests, rights and freedoms, or if the processing is to assert, exercise or defend legal claims.

You can object to the processing of your data for the purpose of direct mail at any time. In this case, I will no longer process the personal data for these purposes. This also applies to the profiling, as far as it is associated with such direct mail.

Right to Revoke a Data Protection Consent

You may revoke your consent to processing personal data at any time without giving reasons.

9. Asserting Your Rights

The rights to which you are entitled can be claimed directly from me.

10. Right of Appeal to a Supervisory Authority

Without prejudice to any other administrative or judicial remedy, you have the right to lodge a complaint with a data protection supervisory authority if you believe that the processing of personal data concerning you is contrary to data protection. The regulator that files the complaint will notify you of the status and outcome of your complaint, including the possibility of a judicial remedy.

More information and information on the right to file access can be found on the website of the Brandenburg State Commissioner for Data Protection and the website of the Berlin State Commissioner for Data Protection and Freedom of Information.

Brandenburg State Commissioner for Data Protection

Berlin State Commissioner for Data Protection and Freedom of Information

11. Security

To protect your data against accidental or intentional manipulation, loss, destruction or access by unauthorized persons, I implement technical and organizational security measures according to art. 32 GDPR. Our security measures are continuously improved in line with technological developments. Access to them is only possible for a small number of authorized persons and persons subject to special data protection who are involved in the technical, administrative or editorial support of data.

12. No Automated Decision-Making / Profiling

I refrain from automatic decision-making or profiling.

 

Last updated 8/2018 revision b

 


 

Ich verarbeite die Daten, die Sie mir übermitteln oder beim Besuch der Website hinterlassen, nur nach den Vorgaben der relevanten datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Ich informiere Sie hier über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich im Sinne des Art. 5 II DSGVO für das Angebot https://debik.com ist

Peter Debik M.A.
Sensburger Allee 27
D-14055 Berlin

Telefon +49 (0)30 32 70 18 92
Telefax +49 (0)30 32 70 18 91

peter.debik@bitpalast.de

In der Datenschutzerklärung meint "ich", "mein", "meine", "meiner" den Verantwortlichen "Peter Debik". Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an mich wenden.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt nur für diese Website, nicht aber für etwaig verlinkte Webseiten Dritter.

2. Schutzgegenstand

Schutzgegenstand sind personenbezogene Daten, das heißt, Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen (z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder Telefonnummer).

3. Erfassung allgemeiner Daten

Die Website erfasst mit jedem Aufruf verschiedene allgemeine Daten und Informationen, die in sog. Logfiles (Protokollen) des Servers gespeichert werden. Zu diesen Daten zählen etwa

  • Datum und Uhrzeit eines Vorgangs
  • Ihre IP-Adresse
  • Welche Seiten, Skripte und Grafiken von Ihnen abgerufen wurden
  • Ihren Browsertyp und die Version
  • Klickwege zwischen Seiten, Skripten und Grafiken
  • Von welcher Seite aus Sie zu dieser Website gelangten (falls Sie über einen Link hierher gelangt sind)
  • Parameter, die von der verweisenden Seite an diese Website übermittelt wurden

Ich benötige die vorgenannten Daten, um die Inhalte meiner Internetseite korrekt auszuliefern und die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik meiner Internetseite zu gewährleisten. Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Daten sind für mich grundsätzlich nicht bestimmten Personen zuordenbar. Personenbezogene Nutzerprofile können nicht gebildet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 I lit. b) DSGVO. Nach dieser Vorschrift ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages zur Nutzung dieser Internetseite, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Darüber hinaus ist die Verarbeitung durch Art. 6 I lit. f) gerechtfertigt, da sie in meinem besonderen Interesse liegt und Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Mein Interesse besteht darin, meine Webinhalte ordnungsgemäß und nutzerfreundlich auszuliefern.

4. Kontakt über die Internetseite

Auf dieser Website finden Sie verschiedene Informationen für die Kontaktaufnahme (E-Mail, Telefax, Telefon). Wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Hierbei handelt es sich regelmäßig um folgende Daten:

  • Ihr Name
  • Ihre Adresse
  • zusätzliche Kontaktmöglichkeiten, z.B. Telefon, Fax, E-Mail-Adresse

Solche, auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind Ihre Einwilligung (Art. 6 I lit. a) DSGVO) sowie mein berechtigtes Interesse (Art. 6 I lit. f) DSGVO) an der Verarbeitung. Das berechtigte Interesse besteht darin, dass ich eine von Ihnen initiierte Konversation fortführen möchten.

5. Cookies

Meine Website nutzt "Cookies" ein. "Cookies" sind kleine Dateien auf Ihrer Festplatte, die dabei helfen, die Website persönlicher zu gestalten. Die meisten Cookies sind "Session Cookies", d.h. sie werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht, sobald Sie sich ausgeloggt haben. Sie können die Annahme dieser Cookies in Ihrem Browser ablehnen. Dadurch könnte aber die Funktion der Website beeinträchtigt werden. Ich verfolge einige Informationen selbsttätig, die mit dem Verhalten der Nutzer auf der Website zusammenhängen, indem Cookies und andere Mechanismen eingesetzt werden. Diese Informationen nutze ich für interne Auswertungen wie Demografik, Interessen und Verhalten, um Nutzer besser zu verstehen. Diese Informationen beinhalten u.a. die verweisende URL, die URL, zu der Sie gehen, den Browsertyp, den Sie verwenden, und Ihre IP Adresse.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Soweit die Cookies der ordnungsgemäßen Auslieferung meines Webangebotes dienen, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 I lit. b) DSGVO. Im Übrigen ist die Verarbeitung durch Art. 6 I lit. f) DSGVO gerechtfertigt, da die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von mir erforderlich ist. Mein berechtigtes Interesse liegt darin begründet, dass ich mein Webangebot einerseits speziell an den Bedürfnissen meiner Nutzer ausrichten und andererseits über die Webanalyse das Nutzungsverhalten in Bezug auf meine Website in Erfahrung bringen können, um mein Angebot stetig zu verbessern.

6. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Die Daten werden nach spätestens 24 Stunden anonymisiert und grundsätzlich innerhalb von 30 Tagen nach der Erhebung gelöscht. Sie bleiben jedoch für Vorgänge, die rechtlich bedeutsam sind oder werden können (z.B. bei Bestellungen) zum Zwecke der Auftragsdurchführung und zum Schutz gegen Missbrauch und Straftaten (z.B. betrügerische Bestellungen) soweit gesetzlich zulässig bis zum Ablauf von zivilrechtlichen oder strafrechtlichen Verjährungsfristen oder steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Ich speichere die Log-Daten nur dann und nur solange, wie es für die den Auftragszweck oder zum Schutz vor Missbrauch und Straftaten unbedingt notwendig ist. Logs, die die Webspace-, E-Mail-Postfach oder Datenbank-Nutzung betreffen, speichere ich typischerweise bis zu 30 Tage lang. Personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, werden gelöscht oder gesperrt, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Eine darüber hinausgehende Speicherung erfolgt, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

7. Google Adwords

Die Website nutzt Google Adwords, um nutzerbezogene Werbeanzeigen auf der Website auszuspielen. Google Adwords ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Ihre IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem-Version und der Zeitpunkt des Abrufs werden Google dadurch bekannt. Weitere Angaben dazu finden Sie in den Google Datenschutzbestimmungen.

Datenschutzerklärung von Google

Die Datenverarbeitung ist durch Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gerechtfertigt, da es mein berechtigtes Interesse ist, durch Schaltung von Anzeigen auf meiner Website Geld zu verdienen.

8. Ihre Rechte

Auskunfts-, Bestätigungsrecht und Berichtigungsrecht

Auf Anfrage teile ich Ihnen kostenfrei mit, ob und welche persönlichen Daten ich von Ihnen bei mir gespeichert habe. Ebenso bestätige ich Ihnen auf Anfrage, ob bestimmte Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus erteile ich Ihnen Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten und, sofern möglich, über die geplante Dauer, für die die Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.

Sofern die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, gebe ich Ihnen sämtliche zur Verfügung stehenden Informationen über die Herkunft der Daten, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person. Ferner erteile ich Ihnen Auskunft darüber, ob Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Wenn dies der Fall ist, erteile ich Ihnen Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung.

Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Löschungsrecht

Sie haben das Recht, von mir zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Sie haben Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 I lit. a) DSGVO oder Art. 9 II lit. a) DSGVO stützte, widerrufen und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie legen gemäß Art. 21 I DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 II DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 I DSGVO erhoben.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von Peter Debik die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Ich benötige die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 I DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.

Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die ich mit Hilfe automatisierter Verfahren auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 I lit. a) oder Art. 9 II lit. a) DSGVO) oder auf Grundlage eines Vertrages (Art. 6 I lit. b) DSGVO) verarbeite, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Diese Daten können Sie an einen anderen Verantwortlichen übermitteln oder von mir übermitteln lassen, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Widerspruchsrecht

Sie können aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 I lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch erheben.

Nach Erhalt Ihres Widerspruches verarbeite ich die entsprechenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit widersprechen. In diesem Fall werde ich die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie können von Ihnen zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilte Einwilligungen jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen.

9. Geltendmachung der Rechte

Die Ihnen zustehenden Rechte können Sie unmittelbar mir gegenüber geltend machen.

10. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wird, unterrichtet Sie über den Stand und die Ergebnisse Ihrer Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der brandenburgischen Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht und auf der Website der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Brandenburgischer Landesbeauftragter für den Datenschutz

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

11. Sicherheit

Zum Schutz Ihrer Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen setze ich technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gemäß Art. 32 DSGVO ein. Meine Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen Befugten und zum besonderen Datenschutz verpflichteten Personen möglich, die mit der technischen, administrativen oder der redaktionellen Betreuung von Daten befasst sind.

12. Keine automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Ich verzichte auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

13. Änderungsvorbehalt

Die Datenschutzerklärung kann jederzeit geändert werden. Die aktuelle Fassung wird an dieser Stelle auf der Website veröffentlicht.

 

Stand 8/2018 Revision b